Freitag, 15. Dezember 2017

Ausschreibung "Offene Bühne" - Künstler gesucht - 1. Halbjahr 2018


Ihre Leidenschaft ist Kultur und Kunst - Ihr Ziel ist es Orte für Kultur, Künstler und kunstinteressierte Besucher zu schaffen um Kunst- und Kultur begeisterte Menschen zusammenzubringen. Pro Bono organisiert Petra Müllewitsch seit 11 Jahren Events, Ausstellungen, Konzerte und vermittelt Künstlern und Künstlertreffen.

Aus diesem Künstlertreffen entstand das Projekt „offene Bühne“, welches in Kooperation mit Wolfgang und Ingrid Orth seit 2011 in regelmäßigen Abständen in der Kultstätte Topos stattfindet.  In dem gemütlichen Retrostyle-Ambiente in Leverkusen/Wiesdorf,  feierte die "Offene Bühne" des Kultur-Kreises mit über 50 Gästen am 12.12.2017 ihr 50-zigstes Jubiläum.

Die Kultstätte topos des Jazz-lev Vereins sind große Macher in Leverkusen. Durch sie gibt es die beliebte River Boat Shuffel mit ihrer musikalischen Rheintour, sowie  die Streetlife, die mit bis zu 50 Bands jährlich tausende von Besucher nach Leverkusen holt.

Künstler allen Genres sind herzlich Willkommen!

Gesucht werden Cover, Singer / Songwriter, Bands, Duo, Trios, Solo, Sänger, Musiker, Ensembles, (Musik und Gesang), Kabarett, Stand up Comedy, Schauspiel, Poetry Slam, Bauchredner, Performance, Artistik ect. Wir freuen uns auch, wenn Newcomer auf dieser Bühne stehen.

Die Rauhnächte - eine ganz besondere Zeit zwischen den Jahren

Für unsere Vorfahren war die Zeit "zwischen den Jahren" eine Phase der Ruhe, der Stille und des Rückzugs in die warmen Stuben, während es draußen stürmte, schneite, fror - und spukte.

Den Begriff "zwischen den Jahren" kennen wir fast alle. "Zwischen den Jahren", das ist heute für uns die Zeit zwischen den Feiertagen "Weihnachten" und "Neujahr", ein Zeitrahmen, in dem Büros nur notdürftig besetzt sind und in der wenig gearbeitet wird. Die eigentliche Bedeutung für diese Zeitspanne ist uns verloren gegangen. Dabei kennen die Menschen unserer Breiten von alters her diese Zeit, die nicht von dieser Welt zu sein scheint.

Dienstag, 5. Dezember 2017

Offene Bühne im topos wird 50

50 mal offene Bühne im topos = 50 mal eine gelungene Mischung aus Musik, Stand-up Comedy, Lesungen und Artistik. Die Liebe zur Kultur und Kunst ist der Motor zum weitermachen. So das Motto der Organisatorin des Kultur-Kreis, Petra Müllewitsch die sich freut, zu diesem Jubiläum besondere Künstler und auch das eingeschworene Publikum begrüßen zu können. Stimmgewaltig und  mit dem Schwerpunkt auf Musik und Gesang erwartet die Gäste am 12.12.2017 ab 19:40 ein abwechselungsreiches Programm.

Stand up Comedy Oliver Kaupat
Selten lagen Lachen und Schrecken näher beieinander. Das rethorische Schnellfeuergewehr versteht es mit seinen Rezitationen deutscher Liedermacher zu begeistern. Mal einfühlsam, mal frech aber immer ironisch erlangen wir einen umfassenden Einblick in das Schreckgespenst der deutschen Bürokratie.

Stand up Comedy Winn Mercene
Er steckt als (StandUp) Comedian in ganz kleinen Kinderschuhen und macht seine allerersten Gehversuche bei uns.


Moderiert wird dieser Abend von der Niederländerin Mylgia van Uytrecht. Sie hat ca. 20 Jahren als professionelle Moderatorin gearbeitet. Überwiegend im Eventbereich, jedoch auch auf Festivals und für das Fernsehen.


Band Josie
Stell dir vor, Du schaust ein bisschen länger hin als die Anderen und stell dir vor, Du schaust ein bisschen genauer hin als die Anderen. Ehe Du dich versiehst, bist Du ganz nah dran. Fasziniert von dem, was die Anderen nicht bemerken. Fasziniert von dem, was sich im Kern so gut anfühlt oder Dir Angst macht, wenn Du Leben und Liebe, Freiheit und Träume, Selbstzweifel neu entdeckst. Stell Dir vor, so mutig bist Du, wenn Du ehrlich zu Dir bist und stell Dir vor so ehrlich ist Josie.

Freitag, 1. Dezember 2017

2018 Kultur-Kreis Ausschreibung 2 Ausstellungstermine altes Rathaus

Nach 3 erfolgreichen Ausstellungen des Kultur-Kreises (9 Aussteller/ innen) in 2017 soll es auch in 2018 weitergehen. Das Alte Rathaus, hat sich in 2017 mit unterschiedlichen Ausstellungen und als Leverkusener Kunstnachtstandort bewährt. Daher kommt es zu einer erfreulichen Fortsetzung der Zusammenarbeit.


Bewerbungen an Petra Müllewitsch kultur-kreis.de(at)email.de - at gleich @

2018 gibt es 2 feste Termine für für den Kultur-Kreis und eine Bewerbung ist ab sofort möglich .
Die Teilnehmeranzahl pro Ausstellung kann zwischen 1und 5 Personen betragen.
Abhängig von Bildergröße und Anzahl.
Als Basis gelten die Bedingungen des Kultur-Kreis mit kleinen Anpassungen. Nähere Info bei eingereichter Bewerbung. Alles weiter bei Kontaktaufnahme.

Die Termine: